Hilfe bei Klassenfahrten

Der Förderverein und die Schule unterstützen sehr gern. Wir möchten helfen, wenn alle anderen Unterstützungsmöglichkeiten nicht mehr greifen:

  1. Wenn Sie das Schreiben der Schule für die Klassenfahrt erhalten, gehen Sie bitte SOFORT zu Ihrem Sozialbürgerhaus. Dort gibt es die Förderung über das Bildungspaket - bei mehrtägigen Fahrten werden die Kosten in der Regel komplett vom Staat übernommen, wenn Sie bereits einen Hilfebedarf haben. Die Anträge gibt es in Ihrem Sozialbürgerhaus oder im Internet
  2. Falls über das Bildungspaket nicht alle Kosten übernommen werden, ist der zweite Schritt dann die Josef-Schörghuber-Stiftung. Im Sekretariat in der Schule haben wir dazu auch die entsprechenden Anträge, es gibt sie aber auch im Internet und auch im Sozialbürgerhaus.
  3. Wenn beide Stellen aus welchen Gründen auch immer eine Förderung ganz absagen oder nur einen kleinen Teil übernehmen können, dann sind wir vom Förderverein für Sie da. Schicken Sie uns eine Mail an info@asamfv.de oder melden sich im Sekretariat der Schule.
    Sagen Sie uns, welchen Anteil Sie selbst tragen können. Und bitte geben Sie uns möglichst auch gleich Kopien:

    - die Informationen zu Kosten und Zeitpunkt der Klassenfahrt,
    - die Antworten vom Sozialbürgerhaus und
    - der Schörghuber-Stiftung.